Strapsgürtel

(4 Artikel)

Verführerische Miederware

  • Ergänzung zu halterlosen Strümpfen
  • luxuriös auf Leavers-Spitze
  • verdeckt das Bäuchlein
Ohne Strapsgürtel ging vor der Erfindung der Strumpfhose gar nichts. Die langen halterlosen Strümpfe mussten über Hüftgürtel oder Strapsgürtel festgemacht werden, damit sie nicht rutschten.
Heute sind Strapsgürtel mehr erotisches Accessoire als praktisches Wäschestück. Immer weniger Frauen tragen halterlose Strümpfe und benötigen deshalb keine Hüftgürtel mehr. Strapsgürtel scheinen einer anderen Zeit zu entstammen. Dabei hat das Wäschestück durchaus seine Vorzüge. Durch den breiten Bund verdeckt es ein kleines Bäuchlein und hält gleichzeitig auch die Nieren warm.
Durch Haken und Ösen am Rücken werden Strapsgürtel geschlossen. Sie liegen eng am Körper und sind in unterschiedlichen Bundhöhen erhältlich. Ganz schmale Strapsgürtel liegen auf den Hüftknochen, während mittlere Modelle kurz unter der Hüfte aufhören. Lange Strapsgürtel verdecken sogar den Po ganz. Seitlich eingearbeitete Stäbe sorgen für Halt und Stabilität. Sehr luxuriöse Strapgsgürtel sind aus feinster Leavers-Spitze mit floralem Muster gearbeitet.
Strapsgürtel-Set
Maze
Strapsgürtel-Set
45,00 €
Strapsgürtel Darque
Coquette
Strapsgürtel Darque
0,00 €
Strapsgürtel Darque
Coquette
Strapsgürtel Darque
0,00 €
Paola Strapsgürtel
Lascana
Paola Strapsgürtel
19,99 €